HUNDE

8. Dezember 2018

Habt ihr mal Hunde beobachtet, wie sie sich kennen lernen ? Sie rennen aufeinander zu, sie bleiben stehen, wedeln mit dem Schwanz, oder sie werfen sich auf den Rücken, je nachdem wonach ihnen gerade ist. Sie zeigen ganz offen und ganz natürlich was sie vom anderen wollen. Sie rennen aufeinander zu, sie bleiben stehen, sie wedeln mit dem Schwanz, schnuppern, spielen oder gehen sich aus dem Weg. Ist diese Offenheit nicht eine Inspiration für uns, es ähnlich zu machen ? Warum nicht auf jemanden zugehen, stehen bleiben und sagen: „Hey, ich find dich gut. Ich möchte dich kennenlernen.“ Oder auch ganz offen und ehrlich zu zeigen: „Weißt du was ? Irgendwie ist mir heute nicht nach dir.“ Diese Offenheit an den Tag zu legen und es auch nicht persönlich zu nehmen. Denn was machen die Hunde, wenn sie abgelehnt werden ? Sie laufen einfach weiter und probieren es beim nächsten. 

Im Grunde genommen ist alles in Ordnung.

Herzlich, eure Lilly


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.